Ein Jodelkonzert auf dem Staufberg

Mitte Mai organisierte der Jodelclub Bärgmätteli Schafisheim in der Kirche auf dem Staufberg ein Konzert mit Jodelgesang und Alphornmusik. Ich singe im Chörli im 2. Bass mit. Du kannst einen Ausschnitt vom „Fyrabig-Jutz“ und vom „Chretzä-Jutz“ (einem Naturjutz ohne Worte) hören.

Mitgesungen und mitgespielt haben das Jodelterzett Seetal sowie Hornroh, ein Alphornquartett, das neben traditionellen Naturtönen dem Alphorn auch moderne und zeitgenössische Klänge entlockt.

Fyrabig-Jutz

Chretzä-Jutz

(Foto Jodelclub Bärgmätteli Schafisheim und Tonaufnahme: Richard Strauss)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s