Den Staufberg und seine Geschichte anders erfahren.

Zusammen mit der Kunsthistorikerin Ursula Leckebusch haben wir einen Actionbound – eine digitale Schnitzeljagd- zum Staufberg und seinen interessanten Gebäuden konzipiert. Mit Hilfe des Handys kann viel über die Geschichte der Kirche, über die berühmten Glasbilder, über die Hugenotten, über das ehemalige Beinhaus und das einmalige Tretrad erfahren werden. Auf unterhaltsame Weise wird so mit Bildern, Audiobeiträgen und Quizfragen die Geschichte des Staufbergs lebendig.

Was braucht es dazu? Lade die kostenlose App „Actionbound“ (für Android und für iPhone) auf dein Handy. Scanne dann den QR-Code und schon kannst du in einem rund 45-minütigen Rundgang dein Wissen zu den kulturhistorisch bedeutsamen Gebäuden auf dem Staufberg erweitern.

QR-Code zum Actionbound Staufberg und seine Sehenswürdigkeiten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s