Gemeinderatswahlen vom 26. September 2021

Ich werde am 26. September für eine zweite Amtsperiode kandidieren. Nachdem ich in den vergangenen vier Jahren als Verantwortlicher des Ressorts Bau und Planung zusammen mit meinen Kolleginnen und Kollegen im Gemeinderat verschiedene Projekte angestossen habe (Innenrenovation Zopfhuus, Wettbewerbe für die Sporthalle und Schulhaus Zopf) stehen nun die Realisierungsphasen an. Bis 2022 sollen die beiden für unsere Gemeinde ganz wichtigen Infrastrukturprojekte, Doppel-Sporthalle und Schulhaus Zopf, gebaut werden. Dies würde ich gern weiterhin begleiten und mich weiterhin aktiv einbringen für ein lebenswertes Dorf in einer starken Region.

Ich freue mich, wenn du mir die Stimme gibst. Und natürlich auch meinen vier Kolleginnen und Kollegen, die für den Gemeinderat kandidieren.

Weitere Informationen findest du auf dem Gemeindeblog.

Bericht in der Aargauer Zeitung über die Kandidatur von Katja Früh als Frau Gemeindeammann


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s